Die Brenz Band

Von Quito in die Cannstatter Kurve

Die Brenz Band

Im Jahr 2005 wurde die Brenz Band aus Ludwigsburg von der Unesco zu „Künstlern für den Frieden“ ernannt.  Seitdem lautet der Auftrag der „Rolling Stones der Inklusion“, durch die Welt zu reisen, um zu zeigen, was Menschen mit Behinderung bei entsprechender Förderung leisten können. Fotograf Reiner Pfisterer und Ingmar Volkmann, Autor der Stuttgarter Zeitung, haben die Band im Herbst 2017 auf eine Konzertreise nach Ecuador begleitet. Ursprünglich wollten die beiden ein Buch über die Tour in Südamerika herausgeben. Doch dann meldete sich der VfB Stuttgart und die Reise der Brenz Band endete nicht zwischen den Vulkanen von Ecuador, sondern vor der Cannstatter Kurve, im Stadion des Bundesligisten. Und aus einem Reisebericht wurde ein Inklusions-Märchen.

Der Verkaufserlös kommt der Brenz Band zugute.

Gebundene Ausgabe - 176 Seiten

ISBN 9783000612312